Wie Bakterien im Darm unsere Gesundheit steuern

Jeder Mensch trägt eine Art riesiger Wohngemeinschaft in sich . Etwa 100 Billionen Bakterien leben auf und in unserem Körper. Zusammen bringen die Mikroben 1,5 kg auf die Waage . Das Mikrobiom – so nennen Forscher die Welt der Mikroben – produziert Botenstoffe für andere Teile des Körpers und unterstützt das Immunsystem.

Es gibt dick oder dünn machende Bakterien.

Es ist unbestritten , dass die Ernährung einen starken Einfluss auf das Mikrobiom hat. Bei ÜBERGEWICHTIGEN kommen bestimmte Bakterienarten häufiger vor als bei dünnen Menschen.

Gleichzeitig besteht der Verdacht , dass es einen Zusammenhang bei der Entwicklung des metabolische Syndroms gibt. Metabolisches Syndrom : abdominelles Übergewicht , Bluthochdruck , Fettstoffwechselstörungen , Entwicklung eines Diabetes Typ – 2.

Wir bieten Ihnen eine mikrobiologische Therapie – Darmsanierung

Angezeigt bei ÜBERGEWICHT UND ERHÖHTEM BAUCHFETT

Angezeigt bei METABOLISCHEM SYNDROM .

Grundlage der Therapie besteht in der Bestimmung der Darmbakterien insbesondere jener die für das Übergewicht zuständig sind. Je nach Laborbefund werden spezielle Medikamente verordnet. Eine Colon-Hydro-Therapie ( schonende Darmreinigung ) unterstützt von Leberkompressen beschleunigt die Regulierung und Zusammensetzung der Darmbakterien.

Diese Therapie eignet sich besonders während des Fastens und bei „1001“ Kcal

Ihr Zeitaufwand beträgt 12 Tage .

Die Darmbakterien entscheiden wie gesund wir sind -> zum Angebot

Kostenlose Informationen anfordern.

Prospektmaterial *

Anrede*

Vorname* / Nachname*

Strasse*

Plz*/Ort*

Land*

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht

* Pflichtfelder

Wir versichern Ihnen, dass wir die von Ihnen gemachten Angaben vertraulich und ausschließlich für interne Zwecke nutzen, nicht aufbewahren und nicht an Dritte weitergeben.