Mit Heilfasten gut gelaunt durch den Herbst

Die meisten denken beim Thema Heilfasten vor allem an den Frühling. Doch gerade im Herbst ist die optimale Zeit dafür. Denn Heilfasten ist ein bewährter Schutz vor Leistungsknick und Stimmungstief. Denn der Rhythmus der Jahreszeiten geht an uns nicht spurlos vorüber. Weniger Sonnenstunden und kühlere Temperaturen im Herbst können unsere Gemütslage tatsächlich aus dem Gleichgewicht bringen und den Stoffwechsel träge machen. Mitverantwortlich dafür ist das „Schlafhormon“ Melatonin. Seine Konzentration steigt, wenn es draußen dunkler wird. Um es abzubauen, benötigt der Körper Sonnenlicht – Mangelware besonders für die Menschen, die überwiegend drinnen arbeiten.

Fasten & Heilfasten im Schwarzwald
Heilfasten im Herbst weckt neue Energie und kann gegen einen Leistungsknick und ein Stimmungstief helfen.

Topfit und hellwach

Heilfasten kann die Produktion genau der Hormone anregen, die stimmungsaufhellend und leistungsfördernd wirken, darunter das Serotonin. Es ist der Grund dafür, dass sich Fastende oft fühlen, als könnten sie Bäume ausreißen, weniger Schlaf brauchen und kaum Hunger verspüren. Letzteres ist vor allem beim Heilfasten nach Buchinger der Fall. Dabei sorgen frische Säfte aus Obst und Gemüse sowie würzige Brühen dafür, dass der Magen nicht knurrt. Gleichzeitig hat der Körper die Gelegenheit, übersäuertes Gewebe zu reinigen und sich von Gift- und Schlackenstoffen zu befreien. Dadurch kommt der Stoffwechsel auf Trab, jede einzelne Körperzelle wird optimal mit Nährstoffen versorgt – und das gibt neue Energie.

Der Blick nach innen

Studien haben gezeigt, dass therapeutisches Heilfasten sogar bei Burnout und Depressionen beachtliche Erfolge bringen kann. Auch dabei spieltdas Plus an Serotonin eine Rolle. Ebenso wichtig ist die seelische Komponente des Heilfastens: Es öffnet den Blick nach innen. In vielen Fällen verspüren Fastende eine unbändige Kraft, Dinge zu ändern, die ihnen nicht gut tun. Seien es Ernährungsgewohnheiten, ein ungesunder Lebensstil oder ein zu hohes Stresspotenzial. Ergänzende Therapieangebote zum Heilfasten wie Achtsamkeitsübungen, Meditation und Atemtraining fördern den Weg zum inneren Gleichgewicht – für ein Leben in Balance.

Prospektmaterial *

Anrede*

Ihr Vorname*

Ihr Nachname*

Strasse*

Plz*

Ort*

Land*

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht

* Pflichtfelder

Fasten im Schwarzwald

„Fasten ist eine Operation ohne Messer. Es schneidet das Überflüssige weg und schont das Gesunde “ Erwin Hof

So erreichen Sie uns…

Gesundheitsresort Graether
Leitung Udo Graether/Heilpraktiker
Schönblickstraße 22
D-72175 Dornhan/Schwarzwald

Tel. +49 (0)7455 1021 oder 1022
Fax +49 (0)7455 8010
info@graether-gesundheits-resort.de